Technischer Support am Beispiel Telematik

Home » Lösungen » Lösungspakete Automotive » Technischer Support am Beispiel Telematik

Internationaler technischer Support für Telematik-Kunden. Praxisbeispiel eines Bestandskunden: Für unseren anspruchsvollen Kunden betreiben wir das internationale Service Center. Wir unterstützen die Kunden unseres Auftraggebers, insbesondere Spediteure und LKW-Fahrer, mit allen Serviceleistungen rund um die Telematik – und das in elf Sprachen.

Im Namen unseres Auftraggebers sind wir Ansprechpartner, technischer Support und Helpdesk für alle Kundenanliegen bei Telematik-Dienstleistungen und für die Hardware. Basis unserer Arbeit ist eine sehr hohe First-Level-Fix-Rate. Die Geschwindigkeit für Fahrzeugaktivierungen wird kontinuierlich in intensiver Zusammenarbeit mit unserem Auftraggeber gesteigert.

Über uns laufen alle Services von der Programmierung und Parametrierung der Hardware per Fernzugriff über die Aktivierung und Deaktivierung von Fahrzeugen bis hin zu

Softwareupdates. Und selbstverständlich stehen wir den Kunden weltweit telefonisch mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir sorgen für optimale Erreichbarkeit – telefonisch und auch per E-Mail und Fax.

Das sehr breite Gebiet der Telematik-Dienstleistungen haben wir auf mehrere Fachbereiche verteilt und können so tief in die Materie gehen. Unsere Experten in jedem Fachbereich sorgen dafür, dass das erforderliche Fachwissen konsequent an die Mitarbeiter weitergegeben wird.

Daniel van den Berge

Fachexperte

Für mich ist es eine besondere Herausforderung, die ich mit großer Freude jeden Tag erledige – Kommunikation per Telefon oder Email mit Kunden verschiedenster Länder und verschiedenster Sprachen zu hoch komplexen technischen Themen. Dabei immer die Sprache des Endkunden sprechen – und das heißt vor allem auch die komplexen technischen Themen so auszudrücken, dass diese von weniger technisch versierten Kunden verstanden werden.

Sorin Rotar

Experte für multilinguale Projekte

Für die Bearbeitung der Themen in unserem Telematik Team haben die Kolleginnen und Kollegen überwiegend einen Hochschulabschluss und beherrschen mindestens 3 Sprachen in Wort und Schrift. Dies ermöglicht uns effektiv und effizient zu arbeiten und eine sehr hohe Erstkontakt-Lösungsquote zu erreichen.

Übrigens, wir sind multilingual und international – wir sprechen elf Sprachen im Service: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Rumänisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch und Russisch. Und darüber hinaus auch noch Schwäbisch.

Unser Auftraggeber wollte einen umfangreichen multilingualen Support mit hoher Erstlösungsrate und vor allem einer schnellen Aktivierung der Hardware für Neu- und Bestandskunden.

Die Lösungsrate soll deutlich gesteigert werden: o|con übernimmt die Analyse und Konfiguration von Telematik-Hardware und -Software sowie die Aktivierung und Deaktivierung von Fahrzeugen, führt Softwareupdates durch und baut 11 Sprachen im Support auf.

Unser Team deckt die Service Line in drei Schichten von 8 bis 18 Uhr ab – und das in elf Sprachen. Jeder Mitarbeiter beherrscht mehrere Sprachen sowohl schriftlich wie auch telefonisch um effizient arbeiten zu können. Die Ausbildung der Mitarbeiter umfasst mehrere Stufen um die diversen Fachgebiete zu beherrschen. So können wir tief in die Themen einsteigen und Expertenniveau erreichen.

Sie suchen einen kompetenten User Helpdeskfür Ihre Mitarbeiter oder für Ihre Kunden?

Wir verfügen über exzellent ausgebildete Fachprofis, Techniker und IT-Fachkräfte.

Helpdesk